Hochschulpolitik

Ja, es stimmt, dass es herausfordernd sein kann, sich selbst aktiv einzubringen, immer den eigenen Mehrwegbecher dabeizuhaben, das leckere Sandwich in der Plastikverpackung links liegen zu lassen, bei jedem Gespräch auf das politisch korrekte Gendern zu achten und sich gleichzeitig noch Sorgen um die Größe des eigenen CO2-Fußabdrucks zu machen…

Was aber definitiv nicht anstrengend ist: Wählen Gehen!
So könnt ihr euch bei den Hochschulwahlen ganz entspannt mit zwei Kreuzen für die GHG für eine nachhaltige, bunte und faire Universität einsetzen!

Wozu braucht es HoPo?

Studierende können mitreden und Einfluss auf den Unialltag nehmen!

Ob Studienordnungen, Stundenpläne, Mensaessen, Bibliotheksöffnungszeiten, weniger Diskriminierung, Veranstaltungen usw. Ihr habt mehr Einflussmöglichkeiten, als ihr im ersten Moment denkt! Dafür gibt es verschiedene sogenannte Gremien, für die ihr wählen könnt an der Hochschulwahl.

Wie läuft HoPo an der Uni Regensburg?

Genauere Infos findest du auf der Seite der Studienendenvertretung.

Was bringt es, zu wählen?

Wie dein Studium abläuft, wie viele Prüfungen du schreiben musst, oder ob es Anwesenheitspflichten gibt, wird in Gremien entschieden, in denen Studierende sitzen. Auch darauf, welches Essensangebot es in den Cafeten und in der Mensa gibt, wie das kulturelle Angebot auf dem Campus ausgestaltet ist und wie die Grünflächen aussehen, können wir Einfluss nehmen.

Wenn dir all das wichtig ist, solltest du zur Wahl gehen. Denn viel zu oft hören Studierende beim Vorbringen von Forderungen, dass diese ja gar nicht für alle Studierende sprechen können, da nur 13% zur Wahl gehen. Sorge für eine höhere Wahlbeteiligung, damit klar wird, dass wir unsere eigenen Anliegen selbst in die Hand nehmen. Denn es ist unsere Uni und wir können sie gestalten.

Wie kannst du dich sonst einbringen?

  • Verbreite dieses Wissen! Teile unsere Website/Kanäle.
  • Bring dich selbst für DEINE UNI ein. Es gibt viele tolle Gruppen am Campus, die sich sehr über neue Mitglieder freuen.
  • Auch bei uns, sind Interessierte jederzeit herzlich willkommen!! Wir haben circa einmal monatlich unverbindliche Bar-Abende in der Couch, aber auch zu unseren wöchentlichen Treffen an der Uni (bzw. digital) kann, wer Zeit hat, jederzeit dazu kommen!

Was sind unsere Themen?

Wir zeigen euch hier die Themen der letzten Hochschulwahl, für die wir uns stark machen und so gut wie möglich mit eurer Hilfe einsetzen!